Diakonisches Lernen: Spendenübergabe

diakonisches-lernen-spende

Die Schülerinnen und Schüler des evangelischen Religionskurses der 9. Jahrgangsstufe des Schuljahres 2017-2018 (inzwischen Zehntklässler) hatten unter der Leitung ihrer Lehrerin Agnes Weishaupt mit ihrem Projekt “Konfirmandenunterricht für geistig behinderte Jugendliche” beim bayernweiten Wettbewerb “Diakonisches Lernen” den 1. Platz erreicht.

Am Mittwoch, dem 20. Februar 2019, überreichten sie im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Cafeteria des Ringeisen-Gymnasiums einen Teil des Preisgeldes an die Einrichtung St. Martin sowie das Förderzentrum mit Schwerpunkt “geistige Entwicklung”. Anwesend waren Agnes Weishaupt, die Schülerinnen und Schüler, die an dem Projekt teilgenommen hatten, der Leiter der Einrichtung St. Martin, Wolfgang Pretzer, die Konrektorin des Förderzentrums, Charlotte Piechatzek-Schlenz, mit Betreuerinnen sowie die Schulleitung des Ringeisen-Gymnasiums, Schulleiter Georg Gerhardt und sein Stellvertreter Christian Pagel.

Die Schülergruppe aus St. Martin überreichte eine selbstgebastelte Futterstation für Vögel, die ihren Platz in der Nähe der Terrasse der Cafeteria gefunden hat.

Christian Pagel