Krankmeldung / Befreiung

Sollte Ihr Kind vor Unterrichtsbeginn erkranken, übermitteln Sie diese Information bitte möglichst frühzeitig und mit Angabe der voraussichtlichen Dauer dem Sekretariat. Dieses ist wie folgt erreichbar:

  • ab 7.00 Uhr telefonisch: 08281 / 923609
  • Fax: 08281 / 923690
  • über ESIS (siehe Online-Krankmeldung für ESIS-Teilnehmer)
  • über die ESIS-App

Bitte denken Sie daran, dass Ihr Kind für jeden Krankheitstag als fehlend gemeldet sein muss.

Sollte Ihr Kind fehlen und keine Meldung vorliegen, werden wir versuchen, Sie telefonisch zu erreichen.

Bei Wiedererscheinen in der Schule geben Sie ihm das ausgefüllte und unterschriebene Formular „Entschuldigung“ als schriftliche Bestätigung mit. Dazu verwenden Sie bitte den Vordruck unserer Schule oder das von ESIS erstellte Formular.

Bitte tragen Sie Sorge, dass Ihr Kind den versäumten Stoff selbstständig nachholt.

Download Entschuldigung

 

Online-Krankmeldung für ESIS-Teilnehmer

ESIS-KrankmeldungDas Online-Krankmeldungsformular können Sie unter folgendem Link ausfüllen und abschicken:

www.esis-krankmeldung.de/REGKrankmeldung.php

Bitte achten Sie bei ESIS auf folgende Eingabe bei der Klassenbezeichnung, da die Krankmeldung sonst nicht übermittelt werden kann:

  • Klassenbezeichnung nur mit Großbuchstabe und ohne Zwischenraum (z.B. 6A)
  • Jahrgangsstufen 11 und 12 ohne vorangestelltes „Q“.

Beachten Sie außerdem, dass das Krankmeldungsformular nicht die von einem Erziehungsberechtigten unterschriebene schriftliche Krankheitsanzeige ersetzt. Mit der Bestätigung der Mail wird Ihnen ein PDF-Dokument zugesandt, das Sie unterschrieben anstelle des Entschuldigungs-Scheins als schriftliche Entschuldigung abgeben können.

Übersteigt die Krankheitsdauer den von Ihnen bei der Krankmeldung angezeigten Zeitraum, dann füllen Sie bitte das Online-Krankmeldungsformular erneut aus bzw. geben Sie telefonisch im Sekretariat Bescheid. Geben Sie in diesem Fall bitte auch eine weitere unterschriebene schriftliche Krankheitsanzeige ab.

Bei einer Krankheitsdauer von mehr als zehn Tagen ist zusätzlich ein ärztliches Zeugnis erforderlich.
Bitte berücksichtigen Sie auch, dass das Online-Krankmeldungsformular nicht zur Beantragung von Unterrichtsbefreiungen herangezogen werden kann.

 

Unterrichtsbefreiung

Hat Ihr Kind einen wichtigen Termin (z.B. Arztbesuch), der nicht außerhalb der Unterrichtszeit wahrgenommen werden kann, so gilt folgendes Verfahren:

  • Füllen Sie den „Antrag auf Unterrichtsbefreiung“ aus.
  • Ihr Kind geht mit diesem Antrag mindestens drei Tage vor dem Termin zum Sekretariat und lässt die Befreiung genehmigen. Dort wird die Befreiung auch erfasst.
  • Eine nachträgliche Unterrichtsbefreiung kann nur in Notfällen akzeptiert werden.
  • Eine Unterrichtsbefreiung über ESIS ist nicht möglich.

 

Entlassung aus dem Unterricht

Wird Ihrem Kind während des Unterrichts so unwohl, dass es dem Unterricht nicht mehr folgen kann, schickt es die Lehrkraft ins Sekretariat. Vorübergehend kann Ihr Kind im Krankenzimmer auf eine Besserung der Beschwerden warten. Tritt diese nicht ein, versuchen wir Sie oder eine von Ihnen beauftragte Person zu erreichen, damit Ihr Kind abgeholt werden kann. In diesem Fall wird für diesen Tag ebenfalls der „Antrag auf Unterrichtsbefreiung“ ausgefüllt.

Ist Ihr Kind am nächsten Tag immer noch krank, ist eine weitere Krankmeldung am Morgen erforderlich, ebenso eine schriftliche Bestätigung mit dem Formular „Entschuldigung“ am Tag der Rückkehr. Auch die Entlassung aus dem Unterricht kann nicht über ESIS veranlasst werden.

 

Leitfaden bei Krankheit bzw. Abwesenheit aus anderem Grund

(PDF – 53 KB)